Digital Iris - VPS 19

UNWIRKLICHE MÖGLICHKEITEN:

Bahnbrechende Technologie

Digital Iris ist die erste vollständige Digitalisierung des menschlichen Sehverhaltens, denn diese Technologie registriert sowohl bewusste als auch unwillkürliche Augenbewegungen.

Damit wird erstmals das Lesen von unterbewussten Reaktionen des Trägers möglich. Unser Ziel ist es, daraus Behavior Prediction Models zu entwickeln, also die Vorhersage individuellen Verhaltens.

Während man bisher einem Interface immer sagen musste, was man will oder zu tun beabsichtigt, wird es das künftig von selbst erkennen können. Eine Maschine, die ich lesen kann und die mich liest, das ist die Zukunft der Kommunikation und unser erklärtes Ziel.

European Commission

SEHEN UND VERSTEHEN

Sehen, was andere sehen und was sie dabei erleben. Die Revolution beginnt. Erfahren Sie mehr über Eye Control, Eye Perception und Eye Emotion:

EYE CONTROL
SEHEN WAS ANDERE SEHEN
Schritt 1, das objektive Sehprotokoll: Mittels Eye Control können Sie mit Viewpointsystem genau und präzise festhalten, was der Mensch zu einer bestimmten Zeit in einer bestimmten Situation punktgenau gesehen hat.

EYE PERCEPTION
SEHEN WAS ANDERE WAHRNEHMEN.
Schritt 2, das objektive Wahrnehmungsprotokoll: Mittels Eye Perception können Sie mit Viewpointsystem feststellen, wann

das Gesehene die Wahrnehmungsschwelle durchbricht. Sie können also den Moment der subjektiven Reaktion genau erkennen.

EYE EMOTION
SEHEN WAS ANDERE FÜHLEN.
Schritt 3, das objektive Reaktionsprotokoll: Mittels Eye Emotion wird Viewpointsystem bereits in naher Zukunft nach der subjektiven Wahrnehmung auch die Art der darauffolgenden emotionalen Reaktion messen. Wir arbeiten daran zu erkennen, was der Mensch in welchen Momenten und Situationen, denen er ausgesetzt ist, empfindet – Emotionen wie Begeisterung, Stress, Angst, etc.